"No hay nada ya, en ese lugar, todo es ficticio, nada de realidad"

Tamron 35mm SP F1.8 DI VSD USD

Print Friendly, PDF & Email

Das Tamron 35mm SP F1.8 DI VSD USD ist ein Festbrennweitenobjektiv aus Tamrons “Super Performance” Reihe. 35mm Brennweite sind bei einer Festbrennweite sehr universell für Reisen oder Reportagen verwendbar. Die Haptik  des Objektivs ist ansprechend, selbst wenn diese Linse schon ein kleines Schwergewicht ist (480 Gramm)– sie lässt sich sehr einfach bedienen und liegt hervorragend in der Hand. Die Bildqualität ist hervorragend und die Linse zaubert ein wunderschönes Bokeh.

Mit der extremen Naheinstellgrenze von 20 cm  wird diese Festbrennweite zu einer wunderbaren immerdrauf Linse für Naturfreunde. Ab und an muss man bei hohen Kontrasten jedoch die Farbsäume korrigieren, was in Lightroom jedoch kein Problem darstellt.

Interessant ist auch die Tatsache, dass Tamron einen wirklich extrem gut funktionierenden, kaum merkbaren VC (Bildstabilisator) in das Objektiv verbaut hat. Der „Lichtgewinn“ über eine verlängerte Belichtungszeit wird mit 3-4 Blendendstufen angegeben.

Das Objektiv ist extrem scharf und liefert kontrastreiche Aufnahmen bis in die Ecken. Das 35-mm-Objektiv eignet sich für vielfältige Motivbereiche. Auf Reisen ist dieses Objektiv perfekt. Man kann damit noch genug Umgebung ablichten und hat noch nicht die starken Verzerrungen eines stärkeren Weitwinkel von 24 mm. Ich verwende das Tamron SP 35 mm F/1.8 Di VC USD als Allrounder, vor allem gerne bei schlechten Lichtverhältnissen.

Tamron 35mm SP F1.8 DI VSD USD

Informationen